Globalisierung als das Ende der bäuerlichen Landwirtschaft?

12.01.2017 bis 13.01.2017

14. Agrarpolitische Tagung
Schwerpunkte der Tagung werden die internationalen Verflechtungen sein. Zur Diskussion stehen u. a. die Fragen, ob Globalisierung oder Regionalität bessere Mittel für erfolgreiche Vermarktung sein können und wie Marktmechanismen für eine aufgabenteilige Landwirtschaft gestaltet sein sollten. Moderator ist Jörg Klingohr (www.golchenerhof.de).

Programm und Anmeldung finden Sie hier.

Autor: 
BIO-MV