Das Online-Portal der BIO-Branche in Mecklenburg-Vorpommern

Brotbox erreicht über 6.000 Erstklässler in MV

Seit 2012 wächst die Aktion beständig von 40 auf über 101 Schulen pro Jahr
„Aktuell laufen die Vorbereitungen für die Bio-Brotbox-Aktion in Mecklenburg-Vorpommern auf Hochtouren“, berichtet Projektkoordinatorin Jana Kachel. Viele engagierte Partner – über 30 Unternehmen und Verbände – machten die Aktion mit viel Herzblut in Mecklenburg-Vorpommern möglich.
Gesundes Frühstück

Erfolgreich sei die Aktion seit vielen Jahren durch das Konzept der regionalen Packstellen und die aktiven Beteiligung der Schulen. Gerne übernehmen die meisten Schulen zudem die Idee, die Ausgabe der Bio-Brotboxen mit einem gemeinsamen Frühstück zu verbinden.

In diesem Jahr finden die Schüler in ihrer Bio-Brotbox Weinbeeren, Kräutertee, Müsli, Apfelchips, Fruchtriegel und Lebensmittelgutscheine regionaler Bioläden sowie einen Gewinn-Gutschein für Übernachtungen des Deutschen Jugendherbergsverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Darüber hinaus erhalten die Schüler für das gemeinsame Frühstück in den Schulklassen weitere Bio-Zutaten: Brötchen und Brot, Milch, Butter, Fruchtaufstrich, Äpfel und Möhren. Übergeben werden die Bio-Brotboxen am 20. September 2017. Die zentrale Presseveranstaltung mit Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus findet am Freitag, den 22. September 2017, von 8:30 bis 10:30 Uhr auf dem Landwirtschaftsbetrieb Peter-Christian Jantzen in Broderstorf bei Rostock statt.

Autor: 
BIO-MV
Verbände
Bewertung: 
Total votes: 56